Gemeinde Dorfprozelten Gemeinde Dorfprozelten

Die Dornbuschschmiede

Mit zu den markanten historischen "Überbleibseln" in der Gemeinde zählt die Dornbuschschmiede.

In ihren Grundfesten ist sie bis ins Jahr 1541 zurückzuverfolgen. Sie wurde damals als "Fabrica" geführt, was Werkstätte oder Schmiede bedeutete. Ihren heutigen Namen hat sie von den letzten Besitzern bekommen, es waren Adam (geb. 13.12.1861, gest. 13.02.1913) und August Dornbusch (geb. 23.09.1893, gest. 15.03.1983). Die Schmiede wurde 1978 stillgelegt, alle Originalwerkzeuge aus den Vorjahren sind noch vorhanden.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.