Gemeinde Dorfprozelten Gemeinde Dorfprozelten

Hohe Waldbrandgefahr in Unterfranken

15.06.2022
Regierung ordnet vorsorgliche Luftbeobachtung an

Waldbrand

 

Aufgrund der sich in letzter Zeit in Unterfranken immer mehr aufbauenden strukturellen Trockenheit bei sehr langer Sonnenscheindauer ordnet die Regierung von Unterfranken im Einvernehmen mit dem regionalen Beauftragten der Bayerischen Forstverwaltung für die Waldbrandbekämpfung in Unterfranken von Donnerstag, den 16. Juni 2022 (Fronleichnam) bis Sonntag, den 19. Juni 2022 die Luftbeobachtung als Maßnahme der vorbeugenden Waldbrandbekämpfung für den gesamten Regierungsbezirk Unterfranken an. Es herrscht in Unterfranken durchweg hohe, lokal sehr hohe Waldbrandgefahr.

Fast flächendeckend hohe und sehr hohe Gefahr für Unterfranken herrscht ab Fronleichnam auch nach dem Grasland-Feuerindex, der die Feuergefährdung von offenem, nicht abgeschattetem Gelände mit abgestorbener Wildgrasauflage ohne grünen Unterwuchs beschreibt. Die Regierung von Unterfranken erwartet in diesen vier Tagen keinen Regen.

Aufgrund des schönen Wetters an Fronleichnam, des „Brückentages“ und dem letzten Wochenende der Pfingstferien ist mit einer erhöhten Zahl von Ausflüglern in Wald und Flur zu rechnen. Dadurch ist für den gesamten Zeitraum der Anordnung die Schadenseintrittswahrscheinlichkeit deutlich erhöht.

Die Bevölkerung wird dringend gebeten, in Waldgebieten äußerste Vorsicht walten zu lassen und keinesfalls mit offenem Feuer zu hantieren oder zu rauchen.

Bitte unbedingt beachten:

  • Kein offenes Feuer im Wald oder in Waldnähe.
  • Nicht Rauchen und keine Zigarettenreste wegwerfen. Dies gilt auch für die Autofahrt entlang von Waldstücken.
  • Keine Glasabfälle liegen lassen, sie könnten bei Sonnenbestrahlung als Brennglas wirken.
  • Nicht mit dem Fahrzeug über entzündlichem Untergrund parken. Der Katalysator eines Kraftfahrzeuges erhitzt sich stark und kann einen Brand auslösen. Benutzen Sie nur ausgewiesene Parkflächen.

Waldbrandgefahrenindex vom Deutschen Wetterdienst

Kategorien: Das Landratsamt Miltenberg informiert

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.