Gemeinde Dorfprozelten Gemeinde Dorfprozelten

Ehrung für Herrn Klaus Zöller

02.01.2020
Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Gemeinde Dorfprozelten wurde Herrn Zöller die Bürgermedaille in Silber-Vergoldet verliehen.

Klaus Zöller war seit über 35 Jahren im kirchlichen Bereich
äußerst engagiert und aktiv in vielen Bereichen tätig. Zu seinem
wichtigen Tätigkeitsfeld als Kirchenpfleger der Kirchenstiftung
St. Vitus Dorfprozelten gehörten neben den vielen mit diesem
Amt vorgegebenen Arbeiten rund um die Kirche, das Pfarrhaus
und das Pfarrheim, noch viele weitere Tätigkeiten.
Dazu nun ein kleiner Auszug seiner vielen Arbeiten:

  • Ausführung fast aller Elektroarbeiten in Kirche, Pfarrheim
    und Pfarrhaus
  • Erneuerung der Außenanlagen, Fenster und der
    Schließanlagen
  • Unterstützende Mitwirkung bei der Restaurierung der Orgel
  • Ausschreibungen von baulichen Maßnahmen
  • Verpachtungen und Verkauf von Grundstücken incl. Vertragsabschluss der Pfarrpfründe- und Kirchenstiftung.


Für die genannten Verdienste wurde er im April 2019 mit der Ehrennadel der Diözese Würzburg ausgezeichnet. Für seine parallel dazu über 20- jährige Tätigkeit im Gemeinderat der Gemeinde Dorfprozelten wurde ihm die Kommunale Dankurkunde der Regierung von Unterfranken sowie von der Gemeinde die Bürgermedaille in Silber verliehen.

Als weitere hohe Ehrung bekam er für seine Tätigkeit im kirchlichen
Bereich die Ehrenplakette des Landkreises Miltenberg verliehen.
Für all dies sprach Bürgermeister Wolz seinen Dank im Namen der Gemeinde Dorfprozelten aus.
In Würdigung all dieser genannten Verdienste wurde Herrn Klaus Zöller eine Urkunde und die Bürgermedaille in Silber-Vergoldet verliehen.

Foto privat: v.l: BGM Wolz und Klaus Zöller

Kategorien: Die Gemeinde Dorfprozelten informiert