Tourist-Info

Dorfprozelten hat Binnenschifffahrts-Geschichte geschrieben! Einst von Mainfischern gegründet, wurde es noch vor rund 50 Jahren als größtes deutsches Binnenschifferdorf bezeichnet. Das verdankte die Gemeinde dem Abbau von Buntsandstein.

Mainschifffahrt, Sandstein und auch Weinbau – auf Schritt und Tritt begegnen Ihnen in Dorfprozelten diese Fundamente der churfränkischen Landwirtschafts-, Handwerks- und Industriegeschichte. In Dorfprozelten wird erlebbar, wie das Leben am Fluss das Wesen des Ortes geprägt hat – und welche Bedeutung der Main als das Tor zur damaligen "großen, weiten (Handels-)Welt" hatte. Ist doch der Fluss mit seinen 524 km Länge nicht nur der längste rechtsrheinische Nebenfluss, sondern auch der längste, der ganz und gar in Deutschland liegt. Spüren Sie ihm im Dorfprozelten von heute nach!