06.07.2017

PressemitteilungÄnderung bei der Sperrmüllentsorgung


Servicestelle Abfallwirtschaft

Ab dem 01. Juli 2017 gibt es im Landratsamt Miltenberg eine Servicestelle Abfallwirtschaft. Hier können Sie unter der bekannten Telefonnummer

 

0800 0412412

Ihre Sperrmüll-, Altholz- oder Elektrogroßgeräteabholung telefonisch bestellen, wenn Sie nicht die, komfortable und rund um die Uhr verfügbare, Onlinebestellung nutzen möchten.  

Die Servicestelle Abfallwirtschaft ist aber auch Ihr Ansprechpartner für versehentlich nicht oder nicht ordnungsgemäß geleerte Mülltonnen oder nicht durchgeführte Sperrmüllabholungen.

Erreichbar ist die Servicestelle Abfallwirtschaft für Sie während der Servicezeiten des Landratsamtes Miltenberg.

Bei der Sperrmüllentsorgung gibt es eine weitere Änderung. Aufgrund der äußerst niedrigen Abrufzahlen für die Altschrottabholungen in den vergangenen Jahren wird die getrennte Altschrotteinsammlung im Rahmen der Sperrmüllentsorgung zum 30.06.2017 eingestellt.

Die Bürgerinnen und Bürger können ihren „Sperrmüll-Altschrott" jedoch weiterhin gebührenfrei bei der Müllumladestation Erlenbach oder der Kreismülldeponie Guggenberg anliefern. Ist eine Anlieferung nicht möglich, kann die Abholung von „Sperrmüll-Altschrott", also von metallischen Gegenständen, die zu sperrig sind für die Abfallbehältnisse, die aber dem Hausrat zuzuordnen sind, wie z.B. Fahrräder und ähnliches, über die Sperrmüllsammlung abgeholt werden.

Das bedeutet, dass ab 01.07.2017 der Sperrmüll in drei Fraktionen zur Abholung angemeldet werden kann, nämlich:

  • der klassische Sperrmüll, wie z.B. Teppiche, Matratzen, Polstermöbel und neu metallische, sperrige Gegenstände des Hausrats, wie Fährräder oder Metallgartenbänke,
  • Altholz, wie z.B. Holzmöbel und
  • Elektrogroßgeräte (Elektroherde, Waschmaschinen Mikrowelle, Fernseher, PCs, etc.).

Um einen reibungslosen Übergang von der Firma Remondis auf die Firma Seger gewähr-leisten zu können und um es der Firma Remondis zu ermöglichen, ihren Vertrag mit dem Landkreis Miltenberg ordnungsgemäß zu Ende zu führen, werden in der Zeit vom 19.06. bis 03.07.2017 keine telefonischen Sperrmüllbestellungen entgegengenommen. Die Bestellung übers Internet ist möglich und entsprechende Termine sind online eingestellt.