29.07.2009

PressemitteilungAmbrosia Bekämpfung

Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit (StMUG) ruft seit 2007 jährlich in einem konzertierten Aktionsprogramm zur Bekämpfung der aus Nordamerika eingewanderten Beifuß-Ambrosie auf. Deren Pollen gehören zu den stärksten Allergie-Auslösern. Nähere Informationen finden Sie in einer Broschüre des StMUG sowie in einem Faltblatt. Häufige Fragen und die Antworten darauf sind hier zu finden.