17.04.2015

PressemitteilungFlursäuberung - ein herzliches DANKESCHÖN an alle Helfer

Bereits in der Woche vor den Osterferien haben sich unsere Grundschulkinder mit ihren Lehrkräften wieder auf den Weg gemacht und Unrat entlang des Radweges eingesammelt. An der landkreisweiten Flursäuberungsaktion "Wir räumen unseren Landkreis auf" am Samstag, 11.04.2015, haben sich auch in diesem Jahr wieder sehr viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene beteiligt (insgesamt 152 Helfer).

Gesäubert wurde das Mainufer vom Industriegebiet bis einschließlich Biotop, der Radweg von der Gemarkungsgrenze Stadtprozelten bis zur Bahnbrücke Richtung Collenberg, der Weg am Höhberg und der Waldspielplatz bis zur Kriegergedächtniskapelle und zur Banneuxkapelle.

An dieser Aktion haben sich beteiligt:

  • alle Klassen und Lehrer der Grundschule Dorf-/Stadtprozelten
  • die Jugendbeauftragten mit zahlreichen Jugendlichen
  • der Angelsportverein
  • der SPD-Ortsverein
  • die Wanderfalken und
  • die Rot-Kreuz Gruppe von Dorfprozelten

Die Gemeinde sagt den vielen treuen, freiwilligen Helferinnen und Helfern für ihr umweltfreundliches Engagement ein ganz herzliches DANKE.

Ein besonderes DANKESCHÖN sagen wir wieder dem Angelsportverein, der schon seit vielen Jahren sein Vereinsheim als Treffpunkt für das abschließende Vesper für alle Helferinnen und Helfer zur Verfügung stellt.




Flursäuberung_2015_Jugendliche_400Pixel





?