12.09.2008

PressemitteilungEuropäischer Plakatwettbewerb gestartet

Vom 31. Juli bis Ende Oktober 2008 läuft unter dem Motto: "Mein Recht auf Schutz" ein europaweiter Plakatwettbewerb für Kinder und Jugendliche im Alter von 10-18 Jahren. In allen 27 Länder der Europäischen Union sind Schülerinnen und Schüler von der Europäischen Kommission aufgerufen, sich intensiv mit diesem wichtigen Thema auseinanderzusetzen.

Der Kreativität sind bei diesem Wettbewerb keine Grenzen gesetzt! In Teams ab vier Personen sollen ideenreiche Din A 2 Poster, Zeichnungen, Graffiti, Collagen, Fotografien, usw. erstellt werden. Das Recht der Kinder und Jugendlichen auf Schutz, u.a. bei Vernachlässigung, körperlichen und seelischen Misshandlungen sowie Gewaltverherrlichung durch Medien können aufgegriffen und somit in aussagekräftigen Postern zur Sprache gebracht werden.

Neben der Reise zur Siegerehrung nach Berlin im November 2008, gibt es auch dieses Jahr wieder viele attraktive Sachpreise zu gewinnen. Anschließend vertreten die deutschen Preisträger unser Land im Wettbewerb aller 27 EU-Staaten in Brüssel. Der Verein Bürger Europas gestaltet die Organisation und Durchführung des Projekts in Deutschland und, wie auch in den letzten Jahren, hat Bundesjustizministerin Brigitte Zypries erneut die Schirmherrschaft übernommen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und das Anmeldeformular finden Sie auf der zentralen Wettbewerbs-Homepage www.eurojugend.eu, sowie auf der Homepage des Vereins Bürger Europas www.buerger-europas.de.

Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2008

Ansprechpartner
Bürger Europas e.V.
Martina Michalski
Rungestr. 22-24
10179 Berlin

Tel.: 030/ 247 249 04
Email: michalski@buerger-europas.de