27.06.2013

PressemitteilungILEK Südspessart

ILEK_500Pixel


Unser ILEK steht! 

Am 7. Mai 2013 wurde das

Integrierte ländliche Entwicklungs - Konzept der Öffentlichkeit vorgestellt. In vier Arbeitsgruppen wurden die Themenfelder

  • Dorf und Siedlung
  • Infrastruktur, Kultur und Soziales
  • Landwirtschaft, Gewerbe, Wirtschaft und Energie
  • Landschaft, Landnutzung und Tourismus

bearbeitet. Viele Bürger haben mitgewirkt und es wurden 71 Handlungs- und Themenfelder erarbeitet. Dafür vielen Dank den engagierten Bürgern! In einem Meilensteinforum wurden dann die Themen gewichtet.

Hier können Sie durch das fertige Konzept klicken. Wenn wir das Konzept jetzt in Schubladen verstauben lassen, war die Arbeit umsonst!

Zu Beginn gaben wir uns den Leitspruch: 

 „ L(i)ebenswerter Südspessart – gemeinsam gut gerüstet für die Zukunft“

Unsere Bevölkerung schrumpft. Wir können die demografische Entwicklung nicht aufhalten, aber wir müssen unsere Heimat  lebenswert erhalten – und dazu müssen wir alle an einem Strang ziehen! Dr. Busse, der Geschäftsführer des Bayer. Gemeindetages, schrieb im „Bayer. Gemeindetag 6/2013: „Einige stecken den Kopf in den Sand und warten auf Anweisungen „von oben". Großes Glück hat, wer in seiner Bürgerschaft auf helle Köpfe zählen kann, die das Gemeinwohl vor Eigeninteressen stellen.“

ILE hat zum Ziel:

  • Ländliche Entwicklung zukunftsfähig zu gestalten
  • Ausgehend von den spezifischen Stärken und Schwächen unserer Region sollen Entwicklungschancen und Zukunftsperspektiven entwickelt werden.

Dabei setzt ILE auf:

  • Die Kreativität der Menschen, die in dieser Region leben und arbeiten
  • Auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit
  • Kooperation in regionalen Netzwerken und die Bündelung von Fördermaßnahmen sollen die Region fit machen für die zukünftigen Herausforderungen.

Ich lade Sie alle zur Mitarbeit ein, nur gemeinsam können wir etwas bewegen!

Dietmar Wolz
1. Bürgermeister


Zu den Ergebnissen klicken Sie hier .....  
ILEK Südspessart - ERGEBNISSE