05.05.2011

PressemitteilungZensus 2011

Im Jahr 2011 findet im Freistaat Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine gesetzlich angeordnete Stichprobenerhebung bei einem Prozent der Bevölkerung, statt.

Mit der registergestützten Volkszählung,  im modernen Sprachgebrauch "Zensus" genannt, sollen die Daten wieder auf den aktuellen Stand gebracht werden. Ein Großteil der erforderlichen Volkszählungdaten wird aus den bereits vorhandenen Verwaltungsregistern, wie Melderegister der Einwohnermeldeämter und Register  der Bundesagentur für Arbeit  verwendet. Darüber hinaus werden auch Haushaltsbefragung sowie Befragungen zum  Gebäude- und Wohneigentum durchgeführt.

Befragt werden bei der Haushaltsstichprobe im Landkreis Miltenberg etwa 10.000 Personen.  

Woran können Sie einen amtlichen Interviewer erkennen?

Ein amtlicher Erhebungsbeauftragter des Zensus muss sich mit einem amtlichen Interviewerausweis in Verbindung mit seinem gültigen Personalausweis oder Reisepass legitimieren. Der amtliche Ausweis für Interviewer sieht in Bayern wie folgt aus:

 

 

Weitere Informationen zum Thema Zensus 2011 finden Sie auf den folgenden Internetseiten:

Pressemitteilung vom Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung

Bayerisches Landesamt für Statistik  und Datenverarbeitung: www.statistik.bayern.de/statistik/zensus
Landratsamt Miltenberg: www.landratsamt-miltenberg.de
Statistisches Bundesamt:www.zensus.2011.de 

 

> Musterfragebogen Haushaltsbefragung

> Musterfragebogen Gebäude- und Wohnungszählung