21.11.2014

PressemitteilungInformationen zur neuen AusweisApp2


In Deutschland werden zwei staatliche Dokumente für die Identifikation im handlichen Scheckkartenformat ausgegeben: Deutsche Bürgerinnen und Bürger erhalten den Personalausweis, Bürgerinnen und Bürger aus Staaten außerhalb der EU erhalten den elektronischen Aufenthaltstitel. Beide enthalten einen Chip, der - in Verbindung mit einer Software und einem Kartenlesegerät - das sichere Online-Ausweisen ermöglicht.

Mit der neuen AusweisApp2 stellt der Bund allen Bürgerinnen und Bürgern eine schlanke und nutzerfreundliche Software für die Online-Ausweisfunktion zur Verfügung. Die Entwicklung dieser Software wurde hinsichtlich der Nutzerfreundlichkeit durch das Zentrum für Angewandte Informatik der Hochschule Darmstadt begleitet. Um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten, haben bereits während der Entwicklungsphase enge Abstimmungen mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) stattgefunden. Eine anerkannte Prüfstelle hat die AusweisApp2 entwicklungsbegleitend geprüft und das BSI hat die AusweisApp2 gemäß Technischer Richtlinien zertifiziert.

In einem geschlossenen und einem halboffenen Feldtest wurde die neue AusweisApp2 bereits während der Entwicklung getestet. Die AusweisApp2 startet am 1.11.2014 mit einer dreimonatigen Erprobungsphase, in der alle Nutzerinnen und Nutzer die Software testen und bewerten können. Helfen Sie uns, die neue Software noch besser zu machen! In dieser Zeit steht die bisherige AusweisApp weiterhin zum Download zur Verfügung.

Weitere Infos unter www.ausweisapp.bund.de