02.01.2013

PressemitteilungHinzuverdienstgrenze bei Rentenbezug

Wer neben seiner Rente hinzuverdient, darf seinen Verdienst ab Januar 2013 erhöhen: Die bisherige Hinzuverdienstgrenze wird von 400 Euro auf 450 Euro angehoben. Die Hinzuverdienstgrenze gilt für Erwerbsminderungsrentner und Altersvollrentner, die noch nicht die Regelaltersgrenze erreicht haben. Sie wird angehoben, weil ab Januar 2013 auch die Verdienstmöglichkeit bei einer geringfügigen Beschäftigung auf 450 Euro steigt.

Für Altersteilrentner und Bezieher einer Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung gelten individuell berechnete Hinzuverdienstgrenzen, die der Rentenversicherer im Rentenbescheid mitteilt.

Weitere Auskünfte erhalten Sie unter der kostenlosen Servicenummer 0800 1000 48018 (Montag bis Donnerstag von 7:30 Uhr bis 19:30 Uhr und Freitag von 7:30 Uhr bis 15:30 Uhr).