01.12.2016

PressemitteilungAcht verdiente Bürger der Gemeinde geehrt

Bürgermeister Wolz zeichnet erstmals ehrenamtlich tätige Persönlichkeiten aus örtlichen Vereinen aus.

Am Sonntag, 27.11.2016 lud die Gemeinde Dorfprozelten erstmals zu einem "Ehrentag" in den Saal des Gasthauses Stern ein. Unter musikalischer Begleitung der Schifferkapelle "Frankonia" begrüßte der Erste Bürgermeister Dietmar Wolz alle zu ehrenden Gäste sowie deren Partner auf das Herzlichste. Ebenfalls unter den Gästen befanden sich Herr Pfarrer Munz, die Altbürgermeister, Ehrenbürger Herr Werner Zöller, Herr Karl Heinz Glock sowie der ehemalige Schulrektor und Ehrenbürger Herr Georg Veh.

Unter dem Motto "Tue Gutes - und rede darüber" begann der Ortsvorsteher seine Laudatio. "Gutes leisteten die zu ehrenden Personen reichlich. Nun ist es an der Zeit dies zu würdigen". Als bürgerschaftliches Engagement, das freiwillig, gemeinwohlorientiert und unentgeltlich geleistet wird, definierte der Bürgermeister den Begriff Ehrenamt. Es ginge weiterhin im Wesentlichen um die aufgebrachte Zeit und den persönlichen Einsatz für die Mitmenschen, für welches die folgenden acht ehrenamtlich tätigen Bürger geehrt werden. "Ihr Engagement für viele ansässige Ortvereine ging weit über das gewöhnliche Maß hinaus", so Bürgermeister Wolz.

Ausgezeichnet mit der Bürgermedaillie in Silber und einer Urkunde wurden:

  • Herr Hans-Joachim Fuchs (27 Jahre lang sportlicher Leiter und 1. Vorsitzender)
  • Herr Willi Steffl (26 Jahre lang bis heute als stellvertretender Vorsitzender sowie weitere Jahre in der Vorstandschaft)
  • Frau Silke Walter (28 Jahre lang bis heute 1. und 2. Jugendleiterin und Mitglied der Vorstandschaft)

Alle drei Personen sind im örtlichen Schützenverein tätig.

Mit der Bürgermedaille in Silber-vergoldet und einer Urkunde wurden ausgezeichnet:

  • Herr Norbert Schüll für 47 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit als Schriftführer und Kassier im Schützenverein.
  • Herr Thomas Müssig für 42 Jahre aufopferungsvolle Arbeit in unterschiedlichen Funktionen innerhalb des Schützenvereins. Weiterhin engagierte er sich parallel dazu sowohl in anderen Ortsvereinen als auch 12 Jahre lang im Gemeinderat.
  • Herr Egon Reinthaler für 50 Jahre Engagement im kirchlichen Bereich, für 20 Jahre Mitglied der Vorstandschaft des Musikvereins, 25 Jahre Vorsitzender der Jagdgenossenschaft Dorfprozelten sowie 3 Jahre Kassier im örtlichen Schifferverein und 18 Jahre lang als Mitglied des Gemeinderates.
  • Frau Emmi Fichtl für 46 Jahre aktive Mitgliedschaft im katholischen Frauenbund, 21 Jahre davon als Initiatorin und Verantwortliche der Frauensinggruppe, Mitglied im Arbeitskreis Senioren sowie u.a. im Helferkreis für ortsansässige Asylbewerber.
  • Herr Willi Mai für insgesamt 58 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit, unter anderem 7 Jahre als Kassier und 14 Jahre 1. Vorsitzender des Turn- und Sportverein´09 Dorfprozelten, 21 Jahre Kassier und Schriftführer beim Männergesangverein Liederkranz, 9 Jahre Schriftführer beim Obst- und Gartenbauverein, 6 Jahre 1. Vorsitzender beim Tennisclub, 22 Jahre Kassier im Vereinsring und 8 Jahre lang Mitglied des Gemeinderates.

 
Ehrenabend_2016_450PixelPixel

Das Bild zeigt von links:
H.-J. Fuchs, E. Reinthaler, E. Fichtl, W. Steffl, W. May, T. Müssig, N. Schüll, S. Walter und 1. BGM Wolz

 

 

Text: David Seubert
Bilder: Alexander Schwarz

>> Bildergalerie