01.11.2015

PressemitteilungNeues Melderecht - Wohnungsgeberbescheinigung ab 01.11.2015 erforderlich

Mit dem neuen Bundesmeldegesetzes ab 01.11.2015 wird die Verpflichtung eingeführt, den Ein- oder Auszug eines Mieters durch den Wohnungsgeber bzw. Eigentümer bestätigen zu lassen. Allein die Vorlage eines Mietvertrages ist nicht möglich.

So sollen Scheinanmeldungen verhindert bzw. wirksamer begegnet werden.

Die Wohnungsgeberbescheinigung ist von der meldepflichtigen Person bei der Anmeldung /Abmeldung (bei Abmeldung ins Ausland bzw. wenn keine neue Wohnung im Inland bezogen wird) vorzulegen bzw. innerhalb von zwei Wochen nachzureichen. Die Bestätigung muss folgende Daten enthalten:

  • Name und Anschrift des Wohnungsgebers / Eigentümers
  • Art des meldepflichtigen Vorgangs mit Einzugs- oder Auszugsdatum
  • Anschrift der Wohnung
  • Namen aller meldepflichtigen Personen

Die neue Pflicht gilt ab dem 01.11.2015.

Das Formular steht auf unserer Homepage (unter Bürgerservice / A-Z-Suche / Wohnsitz-Anmeldung) zum Download bereit bzw. kann in der Gemeindeverwaltung abgeholt werden.

>> Wohnungsgeberbescheinigung