15.12.2011

PressemitteilungLandrat Schwing überreicht Ehrenplakette an Paulinus Hohmann und Erich Pfeifer

Als Zeichen der Würdigung ihres bürgerschaftlichen Engagements hat Landrat Roland Schwing am Dienstag, den 13. Dezember 2011 im Foyer des Landratsamts Miltenberg die Ehrenplakette u.a. auch an zwei Bürger von Dorfprozelten verliehen.

Herr Paulinus Hohmann wurde für seinen Einsatz im Pfarrgemeinderat, in dem er 24 Jahre lang Mitglied und 20 Jahre Vorsitzender war, geehrt. Außerdem war er lange Jahre Dekanatsvorsitzender, Mitglied des Diözesanrates und ist seit Jahren stellvertretender Kreisvorsitzender des Kreis-Caritas-Verbandes. Weiterhin leitet er seit einigen Jahren die Geschicke des Dorfprozeltener Vereinsrings, ist seit rund 15 Jahren Vorsitzender des Schiffervereins St. Nikolaus und Mitglied der IHK-Vollversammlung.

Herr Erich Pfeifer war lange Jahre aktiver Fußballspieler, Betreuer der Fußballer, Schiedsrichter,
14 Jahre Abteilungsleiter, 6 Jahre stellvertretender Vorsitzender, 6 Jahre Jugendleiter und
8 Jahre 1. Vorsitzender des TUS 09 Dorfprozelten.

Die Auszeichnung ist nach dem Ehrenpreis die höchste Würdigung für gemeinnützigen gesellschaftlichen Einsatz. "Sozialwissenschaftler sprechen von einer Entsolidarisierung im Alltag, wenn sie sich mit dem abnehmenden Verantwortungsbewusstsein der Bürger beschäftigen", sagte Schwing in seiner Laudatio. "Sie sind der Beweis dafür, dass es noch Menschen gibt, die etwas geben, ohne dafür etwas zu erwarten".

 

v. links: Bügermeister Wolz, Vorsitzender TUS 09 Dorfprozelten Joachim Hörst, Erich Pfeifer, Paulinus Hohmann, Landrat Schwing