12.05.2011

PressemitteilungLeistungen zur "Bildung und Teilhabe"

Rückwirkend ab 01.01.2011 haben junge Menschen aus Familien mit niedrigen Einkünften unter bestimmten Voraussetzungen Ansprüche auf Leistungen zur "Bildung und Teilhabe". Ziel der Regelung ist es, für diese Kinder und Jugendlichen möglichst gleiche Chancen zur Teilhabe an Bildung, Kultur und sinnvoller Freizeitgestaltung zu schaffen. Vor allem in der Schule - dies betrifft fünf von sechs der neuen Leistungen - soll die Chancengleichheit der Kinder möglichst nicht am Geld scheitern.

Welche Voraussetzungen vorliegen müssen, die verschiedenen Leistungsarten sowie die Antragsformulare können Sie auf der Internetseite des Landratsamts Miltenberg nachlesen und die Formulare herunterladen.